VDDH e.V.
Verein Der Deutschen Hundebesitzer
www.vddh-ev.de
www.verein-der-deutschen-hundebesitzer.de
Fehler
  • JLIB_DATABASE_ERROR_FUNCTION_FAILED

Winter - Zeit der Viren und Bakterien

Wenn wir aus dem Fenster schauen, stellen wir fest, es wird bald Frühling auch wenn es draußen derzeit noch nicht ganz so danach aussieht.

Aber nicht nur wir Menschen kämpfen in dieser Jahreszeit mit Triefnase, Husten und Kopfschmerzen, auch unsere Hunde leiden.

Mancher Hundebesitzer mag denken, der Hund hat etwas im Hals. Nein, er hat Husten!

Erkältung geht neben der Schneegastritis nun einher.

Meist verbunden mit etwas erhöhter Temperatur von ca. 39°.

Sie mögen auch nicht richtig fressen, hier sind sicher Halsschmerzen die Ursache oder Magendruck.

Kein Mensch oder Herschen mag es wenn es ihm nicht gut geht, unsere Hunde auch nicht.

Hier sollten Sie ein Besuch beim Tierarzt unerlässlich mit ihren Hund machen.

Der Tierarzt kann sehr schnell feststellen ob der Hund an Husten leidet, es blubbert beim Abhorchen.

Alls nächstes wird dann Fieber gemessen und dem Hund Antibiotika gespritzt und für die folgenden 5 Tage Tabletten mit gegeben, die Sie ihren Hund dann Täglich geben müssen.

Alle Hunde mögen Schnee, fressen sie zu viel, gibt es eine Schneegastritis, das arme Hundekind bekommt Bauchschmerzen, in dem Fall wird der Tierarzt Buscopan spritzen zur Entkrampfung.

Wir wollen doch, dass es unseren Hunden gut geht, warten Sie nicht zu lange mit einem Besuch bei Ihrem Tierarzt.